Hochwertige mechanische Bearbeitungen

Die Abteilung, in der die mechanischen Bearbeitungen erfolgen, verfügt über ein breites Spektrum an spanabhebenden Maschinen, wie:

  • technologisch fortschrittliche Transfer-Maschinen zur Bearbeitung komplexer Produkte mit anthropomorphen Robotern für das Be- und Entladen, die den bedienerlosen Betrieb der Anlagen ermöglichen;
  • 5-achsige CNC-Bearbeitungszentren der neuesten Generation zur Bearbeitung kleiner bis mittlerer Serien komplexer Produkte aus Legierungen mit einem sehr geringen Anteil an Blei oder aus bleifreien Legierungen. Der hohe Automatisierungsgrad macht es möglich, hohe Qualitätsstandards und eine hohe Produktivität zu garantieren.

Durch Nutzung eines MES-Systems (Manifacturing Execution System) erfasst Fima Brass Forging die Produktivität der Maschine und die Produktionsparameter in Echtzeit. Aufgrund der Verbindung der Informatiksysteme in der Produktion und der Integration mit dem Logistiksystem erfüllen die Maschinen die Anforderungen des „Industrie 4.0”-Konzeptes.

MECHANISCHE BEARBEITUNG AUF HÖCHSTEM NIVEAU